Der Vorstand beim einpacken der 2550 Gönnerbriefe