Kleine Überraschung an unsere Seniorinnen und Senioren


Weil wir in einer speziellen Zeit leben und wegen den Corona-Virus zu Hause bleiben müssen, hat der Verkehrs- und Verschönerungsverein Bellach (VVB) am 07.04.2020 eine Aktion gestartet. Alle Einwohner/innen des Dorfes, die mehr als 75 Jahre alt sind, wurden mit einem Vergissmeinnicht überrascht.

Es wurde darauf geachtet, dass der nötige Abstand eingehalten wurde, so dass niemand gefährdet wurde. 

Die Blumige Überraschung sollte den Beschenkten, die für viele doch etwas einsame Zeit zu Hause, verschönern und etwas erleichtern. 

 

 

 

 

Um diese Aktion zu starten benötigten wir viele aufgestellte und Motivierte Helferinnen und Helfer, um die Vergissmeinnicht zu verteilen. 


Die Osterdekoration auf dem Inseli an der Kreuzung Gärischstrasse / Lindenstrasse hat vielen Einwohner/innen Freude bereitet.  Die Präsidentin vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Bellach, Priska Leimer hat viele positive Rückmeldungen erhalten.

 

Gerade in dieser Zeit sind solche Farbtupfer für die Augen und die Seele eine Wohltat.